"School of Champions" im Ersten:Rebellen der Piste

"School of Champions" im Ersten: Auch Nawal (Luna Mwezi) will unbedingt die Aufnahme in das Elite-Sportgymnasium schaffen.

Auch Nawal (Luna Mwezi) will unbedingt die Aufnahme in das Elite-Sportgymnasium schaffen.

(Foto: Stefanie Leo/ORF/BR/SRF/Superfilm Filmproduktions)

Die Serie "School of Champions" ist Coming of Age plus Tiefschnee und Alpenpanorama. Nichts radikal Neues, funktioniert aber trotzdem.

Von Emily Weber

Überraschenderweise gab es bisher noch keine deutschsprachige Serie über eine Profi-Skischule - jetzt spielt die achtteilige School of Champions dieses Milieu aus. Von einem gewissen Erfolg wird wohl ausgegangen, denn an einer zweiten Staffel wird seit November 2023 gedreht.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusARD-Doku über René Benko
:Alle für einen, einer für sich

Eine ARD-Doku beleuchtet das Gebaren des Investors René Benko und erzählt von einem Umfeld aus "Vertrauten", "engen Vertrauten" und "ganz lieben Freunden". Fazit: Es tut weh.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: