Leserdiskussion Facebook: Sollten User die Glaubwürdigkeit von Medien bewerten?

Facebook war vor allem wegen der vielen gefälschten Nachrichten während des US-Präsidentschaftswahlkampfs 2016 in die Kritik geraten.

(Foto: dpa)

Auf Facebook sollen künftig die Nutzer bewerten, wie stark sie einer Nachrichtenseite in ihrer Timeline vertrauen. Das soziale Netzwerk möchte damit den Kampf gegen Falschinformationen stärker in die Hände der User legen. Ein probates Mittel gegen "Fake News"?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.