bedeckt München 30°

Anklage gegen Fox-News:Die Macht zu zerstören

Ed Henry, Steve Doocy, Ainsley Earhardt, Brian Kilmeade, Tucker Carlson, Sean Hannity

Von links nach rechts: Ed Henry, Tucker Carlson und Sean Hannity, die Stars des Senders Fox News. Gegen die drei werden schwere Vorwürfe erhoben.

(Foto: AP/AP)

Zwei ehemalige Mitarbeiterinnen erheben schwere Vorwürfe gegen Fox-News-Moderatoren. Es geht um sexuelle Nötigung und Vergewaltigung. Der Sender reagiert nach einem altbekannten Schema.

Von Theresa Hein und Jürgen Schmieder, Los Angeles

Es ist eine Frage nach dem großen Ganzen, die die CBS-Journalistin Jericka Duncan ihrer Gesprächspartnerin stellt, wenn auch eine suggestive: "Haben Sie sich denn während Ihrer Arbeit bei Fox News jemals sicher gefühlt?" Woraufhin ihre Gesprächspartnerin Jennifer Eckhart antwortet: "Ich glaube, ich kann sagen, dass ich einfach von Angst gelähmt war, während ich dort gearbeitet habe."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Überwachung
Das große Schnüffeln
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Lastenrad im Familientest
"Papa, mach den Turbo!"
Zur SZ-Startseite