Weißrussland

Naviband - "Story of my Life"

Entschuldigung, sind das die weißrussischen White Stripes? Die strenge Farbdramaturgie und der Dresscode von Naviband (er mit Hut, sie im Flatterkleid) legen die Vermutung nahe. Musikalisch spielt das Duo aber eher Pseudo-Americana à la Mumford & Sons als sich down & dirty in Detroiter Gitarren-Geschrammel zu ergehen. Die Stahlseiten perlen, irgendwo tief in der Soundmischung hüpft ein Banjo herum. Die wirklich ganz wunderschöne Erkenntnis: Folk klingt auf der ganzen Welt gleich. Und ist das nicht die frohe Botschaft des ESC?

Der Song in einem Tweet: Hey, ist das Jack Whites 12-jähriger Sohn für Weißrussland auf der Bühne des #ESC2017? Egal. Wenigstens einmal keine Dröhn-Keyboards.

Bild: dpa 13. Mai 2017, 13:512017-05-13 13:51:40 © SZ.de/doer/luch