Stilkritik: Michelle ObamaPunktsieg für die First Lady

Was Michelle Obama trägt, hat nicht nur Stil, sondern auch eine Aussage. Jüngster Fashion-Coup der US-Präsidentengattin: ein Pünktchenkleid von der Stange.

Was Michelle Obama trägt, hat nicht nur Stil, sondern auch eine Aussage. Jüngster Fashion-Coup der US-Präsidentengattin: ein Pünktchenkleid von der Stange. Die Looks der First Lady in Bildern.

Michelle Obama trägt nicht einfach Kleidung am Leib, sie trägt Statements zur Schau. Was den Amerikanerinnen dieses Pünktchenkleid, das ihre First Lady bei einem TV-Auftritt präsentierte, sagen soll? Mein Barack mag zwar der mächtigste Mann der Welt sein, doch ich bin mir nicht zu schade, auch mal einen Billig-Fummel von der Stange überzustreifen. Umgerechnet etwa 26 Euro kostet der blau-weiße Frühlingdress mit rotem Taillengürtel der schwedischen Modekette H&M. Mit so viel Bescheidenheit punktet man garantiert beim weiblichen Wahlvolk.

Michelle Obama zu Gast in der NBC-Today-Show im Februar 2011

Bild: AP 10. März 2010, 10:022010-03-10 10:02:00 © sueddeutsche.de/bre/jobr