Paragraf 219a Bauchgefühl

Kristina Hänel betont, sie sei doch viel mehr als nur Abtreibungsärztin: Sie fährt Rettungsdienste, reitet, läuft Marathon, spielt Klezmer, ist Mutter, Oma, Freundin.

(Foto: Evelyn Dragan)

Kristina Hänel ist deutschlandweit als die "Abtreibungsärztin" bekannt geworden. Seit sie um das Recht kämpft, Frauen über Schwangerschafts­abbrüche zu infor­mie­ren, ist eine alte Debatte neu entflammt: Wer darf in den Lauf des Lebens eingreifen?

Von Lara Fritzsche, Christian Gschwendtner und Kristiana Ludwig, SZ-Magazin

Es gibt diese Dinge, die eigentlich nur in Filmen passieren. Etwa dass Menschen, wenn sie jemanden sehen, den sie toll finden, komisches Zeug reden, viel zu schnell sprechen, haspeln, stolpern und am Ende alles nervös verkichern. Promis wie Rihanna lösen solche Reaktionen aus, oder George Clooney.

An diesem schwülen Tag Ende Mai in Karlsruhe ist es eine 61-jährige Frau mit praktischer Kurzhaarfrisur, einem ärmellosen Top, Jeans und roten Turnschuhen. Kristina Hänel ist aus Linden bei Gießen gekommen, um hier um ...