Opferanwältin Dem Kind eine Stimme geben

An mehr als 200 Verfahren wegen sexuellen Missbrauchs war sie beteiligt - auf der Seite der Opfer, die es viel Überwindung kostet, über die Taten zu sprechen: die Freiburger Anwältin Katja Ravat.

(Foto: Silke Wernet/laif)

Anwältin Katja Ravat vertrat den Jungen, der von seinen Eltern in Staufen zum Missbrauch angeboten wurde. Die Täter waren Manager, Maurer, Väter. Wie nähert man sich einer jungen, verletzten Seele?

Von Mareen Linnartz

Sie hat es ihm erst vor wenigen Wochen gesagt. Nach seinem ersten Sommer in Sicherheit. Nach seinem ersten Geburtstag, den er richtig gefeiert hat, mit Geschenken, Kuchen, "Happy Birthday" und den besten Wünschen für das nächste Lebensjahr. Zehn ist er geworden. Er lebt jetzt irgendwo in Deutschland bei einer Familie, hat Geschwister. Er mag, was auch andere in seinem Alter so mögen: Comics lesen, Fahrrad fahren, seine Habseligkeiten in einem Tresor verstauen. Aber er schläft nicht gut. Nachts soll ...

"Ich finde es nicht prickelnd, aber es gehört zu dir"

Christian L. und Berrin T. haben in ihrem Leben nichts auf die Reihe bekommen. Dennoch konnten sie beim Missbrauch von Kindern alle hinters Licht führen. Eine Rekonstruktion. mehr...