bedeckt München
vgwortpixel

Klimaschutz:"Wir brauchen eine komplett andere Wirtschaft"

Naomi Klein

"Das Märchen vom ewigen Wachstum ist zu Ende", sagt Aktivistin Naomi Klein.

(Foto: Kourosh Keshir.)

Der Klimawandel ist für Naomi Klein eng mit dem westlichen Lebensstil verbunden. Im Interview erklärt die Aktivistin, warum sie trotzdem regelmäßig ins Flugzeug steigt.

Naomi Klein kommt mit aufgeklapptem Laptop ins Foyer eines Berliner Hotels gehetzt, den Morgen hat sie damit verbracht, an einem Vortrag zum Klimawandel zu feilen. Obwohl sie schon seit Jahrzehnten politische Aktivistin sei, machen sie Auftritte noch immer nervös, sagt die 49-Jährige. Weshalb sie auch am liebsten allein sei und schreibe.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Katholische Kirche
Die Bischöfin
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Wissenschaft
Kann man schlechte Gewohnheiten loswerden?
Teaser image
Ernährung
Wenn DNA das Frühstück bestimmt
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Zur SZ-Startseite