bedeckt München 20°

Videokonferenzen:Wo ist meine Macht hin?

(Foto: Illustration: Stefan Dimitrov)

Typische Statusgesten funktionieren in Videokonferenzen nicht mehr. In so mancher Firma gerät das Machtgefüge dadurch ins Wanken. Über die Vor- und Nachteile der neuen Redekultur.

Von Martin Zips

"Eben erst hat unsere Konferenz geendet", seufzt Olga, die Schuldirektorin in Tschechows Drama von den "Drei Schwestern". "Ich bin ganz hin." Und Fjodor, ihr Schwager, gesteht: "Auch wir hatten eine Konferenz, auch ich bin müde ..." Ach was, müde. Olga und Fjodor kannten Videokonferenzen noch nicht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Izabella, Schülerin an einer Sommerschule in Gütersloh, mit Lehramtsstudent Paul Sperber
Schule und Corona
Lohnen sich Summer Schools?
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Latest work and finishing on the structure of the new bridge of Genoa San Giorgio Ex Ponte Morandi, which will be inaug
Genua
Wie eine heilende Wunde
Zur SZ-Startseite