Jugend in Mecklenburg-Vorpommern:Zwischen Langeweile und Bundestagswahl

Jugend in Mecklenburg-Vorpommern: Eine Jugend in Mecklenburg-Vorpommern. Politik wirkt hier auf viele wie ein Raumschiff, das in einem anderen Kosmos unterwegs ist.

Eine Jugend in Mecklenburg-Vorpommern. Politik wirkt hier auf viele wie ein Raumschiff, das in einem anderen Kosmos unterwegs ist.

(Foto: Christian Endt)

Natürlich gibt es auch Schönes in Mecklenburg-Vorpommern - die weite Natur, und keine Anwohner, die bei Festivals stören. Trotzdem wollen die jungen Menschen hier in den meisten Fällen nur eines: Weg hier.

Von Thomas Hahn

Indien liegt hinter dem Horizont rechts. Zumindest von der niedrigen Bank aus gesehen, die am Acker bei Wolgast steht, unweit des Hauses, in dem Tim Prenzlin mit seiner Mutter lebt. Er sitzt dort gern, schaut übers Feld, blickt durch die Bäume, welche die Straße nach Zarnitz säumen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Pilze
Delikatessen aus der Unterwelt
Erneuerbare Energien
"Die Gesellschaft hat verlernt zu rechnen"
CDU-Parteitag in NRW
Ein kleiner Hieb zum Abschied
Kaffee Koffein
Kaffee
"Sie dürfen nicht vergessen, Koffein gilt als Nervengift"
Dubai Collage Pandora
Pandora Papers
Gangster's Paradise: Warum Dubai einige der bekanntesten Kriminellen der Welt anzieht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB