bedeckt München

Psychologie:Der Analytiker

Hans-Ludwig Kröber

Hans-Ludwig Körber in seinem Büro in Berlin.

(Foto: Regina Schmeken)

Der Psychiater Hans-Ludwig Kröber arbeitet als Gutachter bei Gerichtsverfahren. Besuch bei einem, der viel darüber weiß, was einen Menschen zum Mörder macht.

Von Christina Berndt

Es gibt ja Leute, die von sich sagen, dass ihr Leben von kranken Persönlichkeiten bestimmt war - und die damit neben ihren Eltern vor allem ihre Lehrer, Nachbarn und Kontrahenten meinen. In der Regel ist das medizinisch-diagnostisch wohl nicht zu halten, doch im Falle von Hans-Ludwig Kröber, 69, ist es wahr: Der Berliner Professor ist einer der bekanntesten forensischen Psychiater in Deutschland, und er hatte tatsächlich von klein auf mit kranken Seelen zu tun. Kröber verbrachte seine Kindheit als Sohn zweier Nervenärzte mitten in einer Anstalt, auf dem Gelände der Von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel bei Bielefeld.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Donald Trump
USA
Trumps löchrige Lügen
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Thoughtful stressed woman with a mess in her head
Familie und Partnerschaft
Das Monster in mir
"Bild Live"
In der Fernsehfabrik
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Zur SZ-Startseite