Süddeutsche Zeitung

Gesellschaft - Lich:Ein großer Spielplatz für Drillinge und Vierlinge

Lich (dpa/lhe) - Mit einem Ministerpräsidenten als Ehrenpaten fällt der Spielplatz auch mal etwas größer aus: Drillinge und Vierlinge aus Hessen haben am Samstag auf einer Hüpfburg und einer Rutschbahn getobt, die auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei im mittelhessischen Lich aufgebaut waren. Dorthin hatte Regierungschef Volker Bouffier (CDU) die Kinder, ihre Geschwister und Eltern zum Fest eingeladen.

Es kamen rund 100 Familien. Bouffier ist wie seine Vorgänger traditionell Ehrenpate der Mehrlingskinder. Die Patenschaft gibt es seit fast zwei Jahrzehnten.

Die Jungen und Mädchen konnten bei dem Fest in Lich auch reiten, sich im Polizeiauto chauffieren lassen und mit ihrem "Ehrenpaten" reden. Dessen Aufgabe endet offiziell mit der Einschulung der Kinder.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal