Auszeichnung für FernsehmoderatorKrawattenmann Kleber

"Zum Schluss hängt alles an der Krawatte", sagt Claus Kleber. Nun wählte eine Jury den Moderator zum 34. "Krawattenmann des Jahres". Die bisherigen Preisträger

"Zum Schluss hängt alles an der Krawatte", sagt Claus Kleber. Nun wählte eine Jury den Moderator zum 34. "Krawattenmann des Jahres". Die bisherigen Preisträger in Bildern.

Weil er die Krawatte als "formvollendendes Stilmittel seiner journalistischen Handschrift" verwende, kürte die Jury des Deutschen Mode-Instituts (DMI) in Köln Fernsehmoderator Claus Kleber zum "Krawattenmann des Jahres 2010". Klebers klassisch-moderne Erscheinung "bewahrt den Themen seiner Berichterstattung in jeder Situation die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikums", heißt es weiter. Der 55-jährige Chef des heute journals ist damit der 34. Träger der Auszeichnung.

Laut DMI hat Kleber in einem Interview gesagt: "Eine Sendung kann an allem scheitern, aber zum Schluss hängt es an der Krawatte. Wenn jeder sagt: Guck' mal, wie schief die Krawatte hängt, dann hört niemand mehr zu."

Bild: ddp 3. Dezember 2009, 18:282009-12-03 18:28:00 © sueddeutsche.de/bre/aro