bedeckt München 17°

Donna Leon im Interview:"Die Venezianer leiden alle"

Mit ihren Krimis über Commissario Brunetti, den Ermittler aus Venedig, wurde Donna Leon weltberühmt.

(Foto: Gaby Gerster/laif)

Die Schriftstellerin Donna Leon liebt Venedig - und sieht die Stadt untergehen. Sie erzählt, warum Touristen sie an Gnus erinnern und was sie an den Einheimischen bewundert.

Interview von Kia Vahland

SZ: Frau Leon, Ihre Bücher spielen in Venedig, sie erzählen außer von den Verbrechen auch von der Schönheit der Stadt. Warum leben Sie denn nicht mehr in Venedig, sondern hauptsächlich in der Schweiz?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fahrrad im Test
Ab ins Gelände
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Ein Familienhaus *** Detached house PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY photocase_1601773
Immobilien
Was ist mein Haus wert?
Zur SZ-Startseite