bedeckt München 18°
vgwortpixel

Post-Corona:Das Leben danach

Illustration: Getty Images/Vetta/Composing SZ

Von der Hüttenwirtin bis zum Comedian: Hier erzählen sie, wie sie sich die Zukunft in Nach-Corona-Zeiten für sich und die Gesellschaft vorstellen.

Wie geht es weiter, wenn die Monate der Corona-Krise irgendwann einmal vorbei sind? Was macht man als erstes, was hat man am meisten vermisst? Und was sind die Lehren aus der Krise, welche Hoffnungen erfüllen sich, welche nicht? Sieben Entwürfe für die Post-Pandemie-Phase.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
USA und Corona
Ungerührt in der Tragödie
Teaser image
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Teaser image
Gesundheit vs. Wirtschaft
Menschenleben oder Wohlstand retten?
Teaser image
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Zur SZ-Startseite