Botox:Ganz schön glatt

Lesezeit: 4 min

Botox: Botox - wofür: Die meisten Frauen lassen sich das Nervengift für ihr eigenes Schönheitsbefinden spritzen. (Symbolfoto)

Botox - wofür: Die meisten Frauen lassen sich das Nervengift für ihr eigenes Schönheitsbefinden spritzen. (Symbolfoto)

(Foto: Callie Morgan/Unsplash.com)

Spritzen Frauen Botox für sich selbst? Oder laufen sie verzweifelt den Männern hinterher? Nein. Das Nervengift stillt ein anderes Bedürfnis.

Von Marija Latkovic

Von den Frauen, die ich kenne, hielt ich meine Großmutter lange für eine der uneitelsten. Sie lebt immer noch in dem kleinen Dorf, in dem sie vor 90 Jahren geboren wurde. Seit ich mich erinnern kann, trägt sie einen Baumwollkittel, oft voller Flecken, weil sie gerade Brot gebacken oder den Hühnerstall ausgemistet hat. Ihr Haar ist unter einem Kopftuch zusam­mengebunden und ihr Lachen seit vielen Jahren mehr oder weniger zahnlos, was man kaum merkt, wenn die Freude tiefe Lachfurchen in ihr Gesicht gräbt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Elternschaft
Mutterseelengechillt
Zur SZ-Startseite