bedeckt München

Auszeichnungen - Düsseldorf:Französischer Orden für Choreograph Raimund Hoghe

Düsseldorf (dpa/lnw) - Für sein Werk erhält der in Düsseldorf lebende Choreograph Raimund Hoghe (70) den französischen Orden der Künste und der Literatur. Hoghe werde am Freitag mit dem "Ordre des Arts et des Lettres" ausgezeichnet, bestätigte das französische Generalkonsulat in Düsseldorf am Dienstag. Die Ehrung wird durch das Kulturministerium Frankreichs verwaltet. Hoghe war in den vergangenen Jahren unter anderem mit Choreographien beim Theaterfestival in Avignon zu Gast.

Seine neue Arbeit "Postcards from Vietnam" wird am 31. Januar im Tanzhaus NRW uraufgeführt. Hoghe entwickelt Theaterarbeiten für verschiedene Tänzer und Schauspieler. Er hat über 35 Stücke geschaffen. Von 1980 an arbeitete er zehn Jahre als Dramaturg für das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch.

Zur SZ-Startseite