Wiener Stadtmuseum wird neu eröffnet:Dies ist ein Wunder

Wiener Stadtmuseum wird neu eröffnet: Das neue Wien Museum mit dem anfangs umstrittenen Dachaufbau.

Das neue Wien Museum mit dem anfangs umstrittenen Dachaufbau.

(Foto: Christine Koblitz)

Das Wien Museum wird in seinem radikal umgebauten Stammhaus wiedereröffnet. Jetzt staunen selbst die Kritiker.

Von Cathrin Kahlweit

Matti Bunzl ist mindestens so erfreut über all die Fehler, die in seinen Augen nicht begangen, und über die Entscheidungen, die vermieden wurden, wie er begeistert ist über die Lösungen, die gefunden wurden. Es wäre zum Beispiel durchaus vorstellbar gewesen, das in die Jahre gekommene Wien Museum zu schließen und fern des Stadtzentrums einen schicken Neubau zu errichten. Man hätte auch ein zweites, kleineres Gebäude neben das alte stellen und durch einen Tunnel mit dem Hauptgebäude verbinden können. Oder das denkmalgeschützte Haus in seiner jetzigen Form belassen und einen neuen, prächtigen Solitär in den angrenzenden Park am Karlsplatz stellen können.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusExklusivAlexander Kluge und Jonathan Meese im Interview
:Im Namen der Freiheit

Alexander Kluge und Jonathan Meese im großen Interview: Zur Frage, was Kunst ausmacht - und warum wir in für die Kunst bedrohlichen Zeiten leben.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: