Ukraine-Institute in Deutschland:Brennendes Thema

Ukraine-Institute in Deutschland: Als die Ukrainer 2014 auf dem Maidan für die Freiheit und Europa protestierten, nahm die deutsche Öffentlichkeit kurz und intensiv Anteil. Danach vergaß sie die Ukraine.

Als die Ukrainer 2014 auf dem Maidan für die Freiheit und Europa protestierten, nahm die deutsche Öffentlichkeit kurz und intensiv Anteil. Danach vergaß sie die Ukraine.

(Foto: Brendan Hoffman/Getty Images)

Brandenburg plant ein Ukraine-Zentrum, Kiew eröffnet in Berlin ein Kulturinstitut. Sie sollen Wissen vermitteln - und den EU-Beitritt beschleunigen. Wie unabhängig ist ihre Forschung?

Von Sonja Zekri

Als der Maidan in Kiew kochte, Menschen ihr Leben riskierten für die Freiheit vom russischen Einfluss, für Selbstbestimmung, für ein Ende des korrupten Regimes, kurz: für Europa, da nahm die deutsche Öffentlichkeit für einen kurzen intensiven Moment mit heißem Herzen Anteil. Und dann vergaß sie.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusRussland-Deutungen
:Schlausein für Anfänger

Warum so viele plötzlich feststellen, dass die Russen immer schon des Teufels waren.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: