bedeckt München

Christoph Luser im Interview:"In Wien wertet man immer alles auf"

Bald fest am Burgtheater in Wien: Christoph Luser. Er plädiert für ein Theater, das den herrschenden Verhältnissen in Österreich etwas entgegensetzt.

(Foto: Waldemar Salesski)

Der Schauspieler Christoph Luser kennt die deutschen und österreichischen Bühnen - und glaubt an ihren gesellschaftlichen Einfluss.

Von Egbert Tholl

Christoph Luser, 1980 in Graz geboren, hat das Schauspielen in seiner Heimatstadt gelernt. Dann ging er unter anderem nach Düsseldorf, an die Münchner Kammerspiele und ans Hamburger Schauspielhaus. Derzeit spielt er wieder in Österreich, in Salzburg und am Wiener Burgtheater, dort ist er von Herbst 2019 an fest engagiert. Luser hat außerdem in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen mitgewirkt, etwa in "Der Knochenmann" mit Josef Hader.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frauenquote
Ich war dagegen
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Infektionsschutz in Thüringen
Covid-19
Wer sich wo mit Corona ansteckt
Zur SZ-Startseite