Musik - Hamburg:Zuckowski: Musik erreicht Kinder trotz höheren Medienkonsums

Lesezeit: 1 min

Deutschland
Musiker Rolf Zuckowski steht am Hamburger Hafen an der Elbe. Foto: Jonas Walzberg/dpa/Produktion (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa) - Der Kinderliedermacher Rolf Zuckowski (74, "Rolfs Vogelhochzeit") ist davon überzeugt, dass Kinder trotz des heute deutlich höheren Medienkonsums noch mit der richtigen Musik erreicht werden können. "Wenn sie gern singen, dann ist es genauso wie es immer war", sagte der 74-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. "Sie stehen da und haben den Blickkontakt, der sehr wichtig ist. Aber sie müssen auch das Repertoire angeboten bekommen, das sie wirklich gernhaben." So könnten sie in die Musik förmlich hineinwachsen. "Und sich vielleicht stärker fühlen, weil sie etwas leisten, das sie sich im ersten Moment gar nicht zugetraut haben", sagte Zuckowski.

In den vergangenen Jahrzehnten habe er ein rastloseres Verhalten bei den Kleinen festgestellt. "Eigentlich haben sich die Kinder mit den Eltern verändert. Denn viele ihrer Entwicklungen spiegeln, wie sich die Erwachsenenwelt verändert." Vor allem Kinder aus Familien mit vielen Möglichkeiten, sich zu unterhalten, sich zu bilden, Reisen zu machen, Abenteuer zu erleben seien abenteuerhungrig. "Die wollen dann auch möglichst viel erleben - und das kann zur Rastlosigkeit führen."

Gerade die elektronischen Medien wirkten dabei oft problematisch. "Ich finde, bei den Spielen, die heute zur Verfügung stehen, ist es teilweise schon eine hohe Verantwortung, was man da in die Kinderhände gibt. Denn die Spiele können ja auch süchtig machen", meinte Zuckowski. Viele Kinder kämen davon gar nicht weg und rutschen quasi nur noch mit dem Finger über Bildschirme. Bei alledem gelänge es jedoch nach wie vor, sie für Musik zu begeistern.

Mit seinen drei Kindern und vier Enkeln sowie mit seiner Ehefrau Monika feiert der Sänger, Musiker, Komponist, Autor und Produzent, der am 12. Mai 75 wird, seinen Geburtstag in der Hansestadt.

© dpa-infocom, dpa:220506-99-177997/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB