bedeckt München 26°

Museen - Hannover:Museumsquartier Osnabrück: Preis der Sparkassenstiftung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Der mit 15 000 Euro dotierte Museumspreis des hbs kulturfonds in der Niedersächsischen Sparkassenstiftung geht an das Museumsquartier MQ4 in Osnabrück. Ausgezeichnet werde in diesem Jahr der gelungene Zusammenschluss des Felix-Nussbaum-Hauses, des Kulturgeschichtlichen Museums, der Villa Schlikker und des Akzisehauses unter dem Leitthema Frieden, begründete die Jury am Montag. Es werde ein Bewusstsein für das übergeordnete Thema geschaffen, gleichzeitig bildeten die vier Museen die vielfältige Stadt- und Kulturgeschichte Osnabrücks ab. Das Preisgeld sei zweckgebunden und für ein Projekt des Museumsquartiers zu verwenden, hieß es. Der Museumspreis des hbs kulturfonds wird alle zwei Jahre vergeben. Seit 2014 führt die Sparkassenstiftung diesen Fonds.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB