bedeckt München

Literatur - Stuttgart:Eleonora Hummel erhält Russlanddeutschen Kulturpreis

Auszeichnungen
Die Schriftstellerin Eleonora Hummel. Foto: Wolfgang Langenstrassen/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuttgart (dpa) - Die Schriftstellerin Eleonora Hummel erhält den mit 5000 Euro dotierten Russlanddeutsche Kulturpreis des Landes Baden-Württemberg. Sie wird für ihre hervorragende Leistung auf kulturellem Gebiet ausgezeichnet, wie das Innenministerium am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Die Jury begründete ihre Entscheidung unter anderem damit, dass sich Hummel breitenwirksam mit ihrem kulturellen Hintergrund auseinandersetze. Hummel wurde 1970 in Zelinograd (Kasachstan) geboren und lebt seit 1982 in Dresden. 

Die Autorin Katharina Martin-Virolainen wird mit dem 2500 Euro dotierten Förderpreis auszeichnet. Der Dichter Wendelin Mangold erhält für sein Lebenswerk eine Ehrengabe, ebenfalls in Höhe von 2500 Euro. Die Preise sollen am 10. Dezember übergeben werden. 

Baden-Württemberg ehrt mit dem Preis den Beitrag von Russlanddeutschen zum kulturellen Leben in der Bundesrepublik.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite