Leserdiskussion Kein Literaturnobelpreis 2018 - das richtige Signal?

"Wir halten es für nötig, Zeit zu investieren, um das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Akademie wieder herzustellen, bevor der nächste Preisträger verkündet werden kann", erklärte der Interims-Vorsitzende Anders Olsson.

(Foto: dpa)

Wegen der Krise in der Schwedischen Akademie wird in diesem Jahr kein Literaturnobelpreis vergeben. Auslöser dafür war ein Belästigungs- und Korruptionsskandal rund um den Ehemann eines Akademie-Mitglieds.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.