bedeckt München

Leserdiskussion:Bekommt Kunst zu wenig Anerkennung?

Deutscher Kulturrat fordert weitere Hilfen für Kultur

Millionen Arbeitsplätze hängen an der Kulturbranche - viele davon ohne Tarifverträge und Chance auf Kurzarbeit.

(Foto: dpa)

Wenn die Maßnahmen wieder schrittweise gelockert werden - wann ist dann die Kultur dran? Politiker verkennen, dass Kultureinrichtungen mehr sind als verzichtbare Freizeitvergnügungen. Es ist Zeit, diesen freiheitlichen Kunstbegriff zu verteidigen, kommentiert SZ-Autorin Kia Vahland.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de//mkam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema