Kurzkritiken zu den Kinostarts der WocheKalt servierte Rache

Als der Mörder seiner Eltern aus dem Gefängnis entlassen wird, begibt sich Dwight auf den Pfad der Selbstjustiz. "Blue Ruin" ist ein packender Thriller. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern

Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere

Nach zwei sehr schnarchnasigen Vorspielen kommt Peter Jackson im letzten Teil seiner "Hobbit"-Trilogie endlich ordentlich zur Sache und choreografiert elegant, was er am besten kann: Menschen, Zwerge, Elben und Orks im wilden Schlachtgetümmel. Diesmal wegen eines Drachen-Goldschatzes, der besonders die Zwerge ganz kirre macht. Hobbit-Held Bilbo Beutlin agiert dabei als diplomatischer Sidekick.

Die ausführliche SZ-Filmrezension lesen Sie hier. Von David Steinitz

Bild: dpa 11. Dezember 2014, 10:302014-12-11 10:30:07 © SZ vom 11.12.14/danl