Lost Art - Josef Urbach

Einen neuen Zugang zum NS-Raubkunst-Thema hat Tilman Urbach mit dieser Doku gefunden. Er geht darin auf die Suche nach Werken seines Großonkels, dem Expressionisten Josef Urbach. Die Bilder hingen im Folkwangmuseum - bis sie als "entartet" entfernt wurden. Statt der Gemälde spürt er Nachfahren der jüdischen Sammler Urbachs auf, die ihm helfen, Licht in die Geschichte zu bringen. Der Film lebt von seiner Intimität, doch das reicht nicht ganz, um den Zuschauer mit dem eher marginalen Fall zu fesseln. Von Jörg Häntzschel

Bild: Copyright 2018 Film Kino Text 29. November 2018, 15:292018-11-29 15:29:36 © SZ.de/jmau