Kathrin Rögglas: "Laufendes Verfahren":Uns kratzt das nicht

Kathrin Rögglas: "Laufendes Verfahren": Kathrin Röggla schreibt Theaterstücke, Hörspiele, Essays und Romane.

Kathrin Röggla schreibt Theaterstücke, Hörspiele, Essays und Romane.

(Foto: Jessica Schaefer)

Kathrin Röggla hat mit "Laufendes Verfahren" einen Roman über den NSU-Prozess geschrieben. Mit sensationell wenig Interesse daran.

Von Ronen Steinke

Die österreichische Dramatikerin Kathrin Röggla, mit etlichen Preisen für ihre oft scharf zeitdiagnostischen, oft medienkritischen Betrachtungen ausgezeichnet, hat ihren neuen Roman aus der Ich-Perspektive geschrieben. Aber interessanterweise, ein bisschen aufgeblasen, im Pluralis Majestatis.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusAfD und Europa
:Das deutsche Problem

Das Ende der EU wäre eine Revolution im wüstesten, zerstörerischen Sinn: Was die Radikalisierung der AfD bedeutet.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: