Kinderbuch:Die Seele des Meeres

Kinderbuch: Illustration aus Elisa Sabatinellis und Jacopo Brunos: "Emilio und das Meer".

Illustration aus Elisa Sabatinellis und Jacopo Brunos: "Emilio und das Meer".

Elisa Sabatinelli schickt den Jungen Emilio bei seinem ersten Tauchgang auf die Suche nach der magischen Perle, die seiner Familie Glück bringen soll.

Von Roswitha Budeus-Budde

Der erste Tauchgang. An Emilios achtem Geburtstag erfüllt sich für den Jungen sein größter Wunsch. In Großvaters altem Taucheranzug wird er als Kapitän Mari nach der geheimnisvollen Perle suchen, "der Seele des Meeres", von der die Einwohner der kleinen italienischen Küstenstadt sich immer wieder erzählen, dass sie Glück bringt. Der Junge kennt die Geschichte von seinem Großvater, mit dem zusammen die Familie seit Generationen eine kleine Marina am Strand betrieb, bis der Bösewicht Amadeo Limonte, der das Meer hasste, und dem es nur aufs Geld ankam, ein großes Tauchzentrum in der Nähe der Marina baute und Emilios Familie ruinierte. Sie wohnen nun in einem winzigen Haus oberhalb des Ortes.

Elisa Sabatinellis Kinderbuch "Emilio und das Meer" erzählt von der Liebe der Autorin zur Natur. Als Symbol dient die Perle, die der Junge wirklich findet und die ihm zeigt, wie gefährdet die Umwelt ist. Die Faszination des Meeres findet sich wieder in den farbigen Illustrationen des international erfolgreichen Grafikdesigner Iacopo Bruno. Ursprünglich als Trickfilm geplant, begleiten die leuchtenden grafisch perfekten Bilder den Text, schmücken ihn aus und verbreiten eine heitere mediterrane Sommerstimmung. Zu einer augenzwinkernden Spielerei werden dem Illustrator die Porträts der Darsteller, der Freunde des Jungen und der Dorfbewohner. Jeder von ihnen wird mit einem für ihn typischen Meeresbewohner gezeichnet. Der Illustrator selbst verziert sich im Vorwort mit einer Brandbrasse und Elisa Sabatinelli mit einem fliegenden Fisch.

Im märchenhaften Ende - geschickt wird die Spannung gehalten bis zum Showdown im Sturm, mit dem sich das Meer rächt - lernt sogar der Bösewicht, was im Leben wirklich wichtig ist und wie er "seine verlorene Seemannsseele wiederfindet".

Kinderbuch: undefined

Elisa Sabatinelli: Emilio und das Meer. Mit Illustrationen von Iacopo Bruno. Coppenrath Verlag 2021. 80 Seiten, 13 Euro.

© SZ/bud
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB