Frank Castorf zum 70. Geburtstag:An einen Furchtlosen

Frank Castorf, 2011

"Ich gehe später los und komme früher an": Regisseur Frank Castorf.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Loyal, schlecht gelaunt, ungerecht, genial: Frank Castorf wird 70.

Von Leander Haußmann

Lieber Frank Castorf, altes Haus, ich sage es schon mal vorweg und dagegen kannst du ebenso wenig tun wie gegen die Vereinnahmung deines Talents durch den Mainstream oder Bob Dylan gegen den Nobelpreis: Ich liebe dich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Bundestagswahl 2021: CDU-Chef Armin Laschet bei der Wahlparty von CDU/CSU
CDU
Ein einzigartiger Selbstbetrug
Pilot über Kabul-Luftbrücke
"Wenn der Auftrag lautet zu landen, dann landen wir da"
Berlin
Die Gentrifizierung hat die Kinder erreicht
Wirt Matthias Kramhöller in Geratskirchen
Gasthof in Niederbayern
Erst dachten alle: Volltreffer
Demenz
"Das Risiko für eine Demenzerkrankung lässt sich mindern"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB