bedeckt München

Aktuelles Autodesign:Das Automonster

Autodesign BMW

Aggromobile: Das Auto als Sehnsuchtschiffre gibt es nicht mehr.

(Foto: BMW AG)

Das Design des neuen 4er BMWs ist raubtierhaft, lauernd - und überhaupt, die Fahrzeugmodelle der Premiummarken schauen immer bösartiger in die Welt. Fragt sich: Was sagt das über die Gesellschaft, wenn wir alle unterwegs sind wie Hulk?

Von Gerhard Matzig

Der Guinea-Pavian gehört zu den Backentaschenaffen, er liebt Savannen. Die Internationale Automobil-Ausstellung gehört nicht zu seinem Lebensraum. Auch sonst hätte sich der Pavian kaum für die "Monsterniere" interessiert, die sich Adrian van Hooydonk als BMW-Chefdesigner für die Front des neuen 4er-Modells ausgedacht hat.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wirecard-Skandal
Versagt auf ganzer Linie
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Bahn-Betreiber: Maskenpflicht in Zügen überwiegend akzeptier
Zugreisen an Weihnachten
Sicher mit der Bahn - oder?
Narzissmus
Macht durch Mitleid
Reden wir über Liebe
"Der Weg zurück ins Bett steht immer offen"
Zur SZ-Startseite