Academy AwardsDas sind die Oscar-Gewinner 2017

Und dann gewinnt doch "Moonlight" als bester Film. Bis zu diesem letzten Moment waren die Oscar-Auszeichnungen jedoch ziemlich erwartbar.

Bester Film: "Moonlight"

Es war der Fauxpas und Aufreger des Abends: "Moonlight" und nicht "La La Land" gewinnt in der Königskategorie. Damit ist nicht die Ode an das alte Hollywood bester Film, sondern die wahre Geschichte eines jungen, afroamerikanischen und homosexuellen Mannes. Eine Entscheidung im Sinne der Diversität, die allerdings von der Verwirrung auf der Bühne getrübt wird. Regisseur Barry Jenkins ist zunächst fassungslos und ringt dann nach Worten. Er habe das geträumt, aber: "Zum Teufel mit Träumen - danke!"

Bild: Kevin Winter/AFP 27. Februar 2017, 04:152017-02-27 04:15:12 © SZ.de/luch/cag