Arbeitsmarkt - Saarbrücken:Rückgang der Arbeitslosigkeit in Rheinland-Pfalz hält an

Arbeitsmarkt
Das Logo der Bundesagentur für Arbeit. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Arbeitslosigkeit in Rheinland-Pfalz ist im Juli erneut zurückgegangen, liegt aber weiter deutlich über dem Vor-Corona-Niveau. Nach Angaben der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit vom Donnerstag waren im Juli rund 111.100 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das waren 2100 Personen oder 1,8 Prozent weniger als im Juni und 17.700 Menschen oder 13,7 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Im Juli 2019 und damit vor der Corona-Pandemie wurden 100.600 Arbeitslose gezählt, das waren 10.500 Personen weniger als in diesem Monat.

Die Arbeitslosenquote betrug im Juli 4,9 Prozent. Vor einem Monat lag sie bei 5,0 Prozent und vor einem Jahr bei 5,7 Prozent. Stichtag für die Erhebung der neuen Zahlen war der 13. Juli.

© dpa-infocom, dpa:210728-99-583712/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB