bedeckt München 20°
vgwortpixel

Medizin:Deutschland ist Weltmeister im Blutverbrauch

Blutspenden im Klinikum

Im Hochsommer spenden weniger Menschen Blut, es kommt immer wieder zu Engpässen.

(Foto: dpa)
  • Nirgends auf der Welt werden pro Kopf so viele Blutkonserven verbraucht wie in Deutschland.
  • Längst nicht alle Kliniken haben Maßnahmen umgesetzt, mit denen Spenderblut sparsamer eingesetzt werden kann.
  • Kritiker verweisen auf starke ökonomische Verflechtungen in der Transfusionsmedizin.