Süddeutsche Zeitung

Gesundheit - Halle (Saale):Zweiter hebammengeleiteter Kreißsaal in Halle gestartet

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Halle (dpa/sa) - Der zweite hebammengeleitete Kreißsaal hat in Halle die Arbeit aufgenommen. Mit Jahresbeginn habe die Einrichtung die Geburtsbetreuung von Schwangeren am Universitätsklinikum Halle übernommen, teilte das Klinikum am Donnerstag mit. Bereits zum 1. September 2019 hatte das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara ein Hebammenkreißsaal eingerichtet.

Der Hebammenkreißsaal ist den Angaben zufolge ein geburtshilfliches Betreuungsmodell der Klinik, in dem Hebammen eigenverantwortlich gesunde Schwangere vor, während und nach der Geburt ohne ärztliche Geburtshelfer betreuen.

Das Angebot richtet sich an Frauen mit einem normalen Schwangerschaftsverlauf, die bei der Geburt weitgehend auf medizinische Maßnahmen verzichten möchten. Falls medizinische Probleme oder Notfälle auftreten sollten, können die in der Klinik stets anwesenden Fachärzte jederzeit hinzugerufen werden.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200102-99-327396
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal