Immobilien Lohnt sich der Bausparvertrag?

Der Traum vom Eigenheim: In Deutschland bestehen aktuell 28 000 Bausparverträge.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Der Streit um Altverträge und neue Gebühren sorgt bei vielen Kunden für Unmut. Doch auch heute kann ein Bausparvertrag eine sinnvolle Option sein. Verbraucherschützer Hartmut Schwarz kennt die Vorteile - und die Risiken.

Interview von Simone Gröneweg

Die Deutschen sind leidenschaftliche Bausparer. Die Bausparkassen hatten 2016 mehr als 28 Millionen Verträge in ihren Beständen. Die Branche und ihre Kunden durchleben aber turbulente Zeiten. Viele Kassen und Kunden streiten sich über hoch verzinste Altverträge. Da fragt sich mancher Verbraucher: Ist es noch sinnvoll, einen Bausparvertrag abzuschließen? Unter bestimmten Umständen schon, sagt Finanzexperte Hartmut Schwarz von der Verbraucherzentrale Bremen.

SZ: Lohnt sich Bausparen noch?

Hartmut Schwarz: Bausparverträge bieten durchaus Vorteile. Zum Beispiel, wenn jemand schon jetzt weiß, dass ...