bedeckt München 15°

Leserdiskussion:Private Daten im Netz - der Pranger von heute?

Angela Merkel

Betroffen sind Politiker, die im Bundestag sitzen oder Parteiämter haben sowie Prominente wie Oliver Welke und Jan Böhmermann. Die einzige Partei, die verschont wurde, war die AfD.

(Foto: dpa)

Hacker haben massenweise Daten von Hunderten deutschen Politikern und Prominenten ins Internet gestellt und via Twitter verbreitet. Darunter sind private Telefonnummern, Adressen, Informationen des Personalausweises sowie Mail- und Chat-Verläufe.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.