bedeckt München

Vereine - München:Herrmann: Verdoppelung der Vereinspauschale auch in 2021

Bayern
Joachim Herrmann (CSU), Innenminister von Bayern. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa/lby) - Der Freistaat Bayern will die finanzielle Zuwendung an seine Sport- und Schützenvereine über die sogenannte Vereinspauschale auch im Jahr 2021 verdoppeln. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) kündigte am Mittwoch im Innenausschuss des Landtags, das Kabinett werde sich am Donnerstag mit einer entsprechenden Empfehlung beschäftigen.

Es gebe fraktionsübergreifend breite Zustimmung. "Wir brauchen den Sport für die Gesundheit, wir brauchen den Sport für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Es ist richtig, in dieser Situation, dem Sport auch mit Steuergeldern zu helfen", sagte Herrmann. In Bayern existieren einer Statistik des Bayerischen Landessportverbandes zufolge knapp 12 000 Sportvereine.

Bayern hatte die Vereinspauschale wegen der besonderen Belastung der Sportvereine durch die Corona-Pandemie bereits im vergangenen Jahr von 20 auf 40 Millionen Euro aufgestockt. Die Sport- und Schützenvereine erleiden derzeit teilweise Mitgliederverluste und müssen auf die Einnahmen aus Veranstaltungen verzichten, sagte Herrmann.

© dpa-infocom, dpa:210303-99-666651/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema