Vorgeschmack auf den Frühling:Sonne und strahlend blauer Himmel haben in Bayern viele Menschen ins Freie gelockt

Vorgeschmack auf den Frühling: undefined
(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Es war ein Vorgeschmack auf den Frühling: Sonne und strahlend blauer Himmel haben in Bayern viele Menschen ins Freie gelockt. So genossen etwa an der Uferpromenade des Hopfensees in Füssen Spaziergänger den Ausblick auf die Alpen und ließen sich von den Sonnenstrahlen wärmen. Entsprechend voll war es auf den Straßen, vor allem Richtung Berge. Reges Treiben herrschte auch in den Ski- und Wandergebieten, in den Alpen ebenso wie im Bayerischen Wald. Mancherorts waren alle Parkplätze belegt. Zu verdanken haben die Menschen in Bayern den blauen Himmel Hoch Ingo. Auch am Montag werde es mehr Sonne als Wolken geben, informierte der Deutsche Wetterdienst, der für das Alpenvorland Temperaturen bis zu 13 Grad ankündigte. Nur in Unterfranken sei es im Tagesverlauf zunehmend bedeckt. Doch der Winter ist noch nicht vorbei - so erwarten die Meteorologen bereits in der Nacht zum Dienstag dichte Wolken, Regen und in den Alpen leichten Schneefall.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema