Nürnberg:Verkehrskontrolle eskaliert: Mann fährt mit Auto auf Polizisten zu

Nürnberg: Bei Verkehrskontrollen müssen Polizeibeamte immer wieder mit gefährlichen Situationen rechnen. (Symbolfoto)

Bei Verkehrskontrollen müssen Polizeibeamte immer wieder mit gefährlichen Situationen rechnen. (Symbolfoto)

(Foto: Robert Haas)

Die Beamten konnten den 48-Jährigen, der die Kontrolle vom Auto aus filmte und auf sie zufuhr, erst stoppten, als sie Ihre Waffen zogen.

Erst hat ein 48-Jährigen den Motor aufheulen lassen, dann fuhr er auf Polizisten zu - und stoppte erst, als diese ihre Waffen zogen. Das berichtete die Polizei von einer ungewöhnlichen Verkehrskontrolle in Nürnberg am Freitag.

Kontrolliert wurde allerdings nicht der Mann, sondern seine 26 Jahre alte Tochter. Die Frau hat sich der Polizei zufolge uneinsichtig wegen des ihr vorgeworfenen Parkverstoßes gezeigt. Im Verlauf der Kontrolle kam der Vater der Frau dazu und filmte aus seinem Wagen heraus das Geschehen mit seinem Mobiltelefon.

Als die Beamten den Mann ansprachen, fuhr dieser zurück, ließ dann den Motor aufheulen und steuerte mit seinem Pkw auf die Polizisten zu. Nachdem die Beamten ihre Waffen zogen, hielt der Mann das Auto an. Er weigerte sich aber im Anschluss, seine Personalien zu nennen.

Die Einsatzkräfte schlugen eine Fensterscheibe des Pkw ein und konnten den Mann unter Anwendung körperlicher Gewalt festnehmen, teilte die Polizei mit. Ein Beamter habe sich hierbei leichte Schnittverletzungen zugezogen.

Der Mann muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts des tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und der fahrlässigen Körperverletzung strafrechtlich verantworten.

Zur SZ-Startseite
Alexandra Nürnberg

SZ PlusVerschwundene aus Nürnberg
:Sie fährt ihre Tochter in die Kita, dann verliert sich ihre Spur

Die Hochschwangere Alexandra R. verschwindet am 9. Dezember 2022 in Nürnberg. Polizei und Staatsanwaltschaft werfen zwei Männern Geiselnahme und Mord vor. Doch eine Leiche ist bis heute nicht gefunden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: