bedeckt München
vgwortpixel

Mozartfestival in Augsburg:Würfelkompositionen

Vielleicht wäre Mozart heute ein Jazzmusiker geworden? Auch dieser Frage gehen Karla Andrä und ihre Musiker in der "Wunderkindreise" nach.

(Foto: Frauke Wichmann)

Schon Mozart machte sich einen Spaß daraus, mit Tönen und Strukturen zu spielen. Dazu lädt das Mozartfestival "Kling Klang Gloria" in Augsburg nun auch Kinder ein.

Auf die Bühne im Kulturhaus Abraxas flattert eine Postkarte aus England. Geheimnisvolle Zeichen sind auf ihr zu entdecken - Noten. Karla und ihre Musiker gehen der Sache auf den Grund und befinden sich plötzlich mitten in einer spannenden Geschichte. Die auch noch wahr ist! Alles dreht sich um den kleinen Mozart, der, erst sieben Jahre alt, mit der großen Schwester und den Eltern aufbrach und quer durch Westeuropa reiste, um vor Kaiser, König und Edelmann zu spielen.

In seiner Musikproduktion "Wunderkindreise" geht das "Fakstheater" gleich einer Schnitzeljagd auf die Suche nach Spuren des kleinen, großen Wunderkinds und der Frage, ob Mozart heute vielleicht ein großer Jazzmusiker geworden wäre. Die Geschichte von harten Kutschbänken, muffigen Gasthäusern und umjubelten Konzerten entstand als Auftragswerk für das Kindermusikfest "Kling Klang Gloria", das auf das "große" Mozartfest 2018 in Augsburg folgt. Am Sonntag, 13. Mai, eröffnet die "Wunderkindreise" das eigens für Kinder konzipierten Programm, das unter der Aufforderung "Macht Spiele!" steht.

Schon Mozart machte sich einen Spaß daraus, mit Tönen und Strukturen zu spielen: Seine "Anleitung Walzer mit zwei Würfeln zu componieren ohne musikalisch zu seyn noch von der Composition etwas zu verstehen" basiert auf einem einfachen Zahlen- und Buchstaben-Schema. Vier Augsburger Grundschulklassen nahmen sich ein Beispiel an seiner berühmten "Würfelkomposition" und erfanden selbst Kompositionsprinzipien, die sie am Mittwoch, 16. Mai, um 10.30 und 18.30 Uhr ebenfalls im Kulturhaus Abraxas vorstellen. Der Eintritt frei, allerdings sollten vorab Platzkarten reserviert werden.

Wunderkindreise, So., 13. Mai, 11 Uhr, Kulturhaus Abraxas, Augsburg, Sommestr. 30, 08 21/ 966 11, Programm bis 18. Mai unter www.mozartstadt.de