Mittelfranken:Elfjährige stirbt nach Badeunfall im Brombachsee

Zwei Badegäste hatten das Mädchen mit dem Gesicht nach unten vor der Badeinsel treiben sehen und aus dem Wasser gezogen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Ein elf Jahre altes Mädchen ist nach einem Badeunfall im Großen Brombachsee in Mittelfranken gestorben - trotz einer schnellen Rettungsaktion. Sie erlag den Unfallfolgen im Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Zwei Badegäste hatten das Mädchen am Dienstag vergangener Woche mit dem Gesicht nach unten vor der Badeinsel bei Pleinfeld treiben sehen und aus dem Wasser gezogen. Sie begannen sofort damit, das Kind wiederzubeleben und verständigten den Notruf. Ein Rettungshubschrauber brachte die Elfjährige in ein Nürnberger Klinikum. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wie es zu dem Vorfall kommen konnte.

© sz.de/dpa
Zur SZ-Startseite
MeiBayern_TeaserM_400x300@2x

Newsletter abonnieren
:Mei Bayern-Newsletter

Alles Wichtige zur Landespolitik und Geschichten aus dem Freistaat - direkt in Ihrem Postfach. Kostenlos anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB