bedeckt München 16°

Konjunktur:Wirtschaft sieht Geschäftslage kritisch

Bayerns Wirtschaft rechnet für 2019 mit weniger Wachstum. Mehr als die Hälfte der 3500 vom Bayerischen Industrie- und Handelskammertag (BIHK) befragten Unternehmen stuften ihre momentane Geschäftslage als gut ein, aber ihre Geschäftserwartungen für dieses Jahr sind nicht mehr so optimistisch. "Wir registrieren, dass sich die Konjunktur in Bayern spürbar abschwächt", sagte BIHK- Hauptgeschäftsführer Manfred Gößl am Dienstag. 28 Prozent der Unternehmen wollten mehr investieren, nur zwölf Prozent weniger. Auch "der Stellenaufbau in Bayern geht weiter", sagte Gößl: 21 Prozent der Betriebe wollen Personal einstellen, nur zehn Prozent Stellen streichen. Einen Fachkräftemangel sehen zwei Drittel der Firmen als ihr größtes Geschäftsrisiko an.