bedeckt München
vgwortpixel

Deggendorf:Verletzte bei Reizgas-Angriff

Mit einem Reizgas hat ein Mann in Deggendorf Passanten angegriffen und mindestens sechs Menschen verletzt, unter ihnen auch einen Säugling. Der Täter flüchtete am Freitagmorgen und versteckte sich in seiner Wohnung, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Rund drei Stunden verhandelten die Einsatzkräfte mit dem 40-Jährigen, der sich weigerte herauszukommen. Schließlich nahm ein SEK den Mann fest. Laut Polizei ist der 40-Jährige mehrfach kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten, auch wegen Gewaltdelikten. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass er psychisch erkrankt ist.