Hochschulen in Bayern:Endlich wieder in echte Gesichter schauen

Hörsaal statt Bildschirm: Studierende kehren an Hochschulen zurüc

Ein Hörsaal von innen: Das ist für viele Studierende eine ganz neue Erfahrung. Und auch für manche Dozenten.

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa)

Für etwa 140 000 Studentinnen und Studenten in Bayern geht es an diesem Montag zurück in den Hörsaal. Für viele zum ersten Mal. Eine Studentin, ein Psychologe, ein Professor und ein Präsident blicken zurück und nach vorne.

Von Viktoria Spinrad

Zurück zum Präsenzunterricht: Das ist der Plan für die 17 staatlichen Hochschulen, die an diesem Montag ins neue Wintersemester starten. "Es ist gut, dass wir die einsamen Lerneinheiten zu Hause und vor dem Laptop hinter uns lassen", sagt denn auch Hochschulminister Bernd Sibler (CSU). Eine Studentin, ein Psychologe, ein Professor und ein Präsident blicken zurück und nach vorne.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
First morning sunlight; selbstliebe
SZ-Magazin
»Wir verlangen vom Partner, dass er kompensiert, was wir in uns selbst nicht finden«
Deutsche Welle Standort Berlin
Deutscher Auslandssender
Ein Sender schaut weg
Family having a barbecue in garden model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSU
Finanzen
Wie man im Alltag Hunderte Euro sparen kann
Harald Welzer
Soziologe Harald Welzer
"Als sei das Auto noch zukunftsfähig"
Volkswagen T6.1 California
VW California
Tiny House auf vier Rädern
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB