bedeckt München 29°

Bad Tölz:Zwei 22-Jährige verletzen sich bei Dreh eines Rap-Videos schwer

Die beiden angetrunkenen Männer hatten das Dach eines Wohnhauses in Bad Tölz als Drehort ausgewählt - das war allerdings nass und rutschig.

Der Dreh eines Rap-Videos hat für zwei Männer in Oberbayern auf der Intensivstation geendet. Die beiden 22-Jährigen hatten nach Angaben der Polizei vom Sonntag das Dach eines Wohnhauses in Bad Tölz als Drehort ausgewählt.

Dafür kletterten die angetrunkenen Männer am Samstagabend aus dem Fenster. Da das Dach allerdings durch den Regen nass war, rutschten die jungen Männer ab und stürzten etwa sechs Meter in die Tiefe. Beide zogen sich dabei unter anderem schwere Kopfverletzungen zu.

© sz.de/dpa/kbl
Zur SZ-Startseite
TeaserM_400x300-Draussen@2x

Newsletter abonnieren
:SZ Gerne draußen!

Land und Leute rund um München erkunden: Jeden Donnerstag mit den besten Freizeittipps fürs Wochenende. Kostenlos anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB