bedeckt München 23°
vgwortpixel

Arbeitsmarkt:Mehr Arbeitslose im August

Die Arbeitslosigkeit in Bayern ist im August gestiegen. Zuletzt waren 219 182 Menschen arbeitslos gemeldet; das waren 16 628 Personen mehr als im Juli. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,2 Punkte auf 2,9 Prozent. Das Plus falle etwas stärker aus als üblich, bewege sich aber im Rahmen, teilte die Regionaldirektion Bayern der Arbeitsagentur mit: Im Vergleich zum Vorjahr bleibe die Quote unverändert. Gerade zwischen dem Ende des Schuljahres im Juli und dem Beginn des Ausbildungsjahres im September melden sich jüngere Menschen arbeitslos. Trotz erster Anzeichen einer Konjunkturflaute gelten die Beschäftigungsaussichten weiter als gut. Allerdings verzeichneten die Jobcenter branchenübergreifend einen Rückgang bei neu gemeldeten Stellen. Aktuell sind ihnen 129 798 offene Jobs gemeldet - 4,4 Prozent weniger als vor einem Jahr.