Bulli als KrankentransporterDer VW-T1-Rettungswagen in Bildern

Die Würzburger Johanniter kümmern sich innig um den VW-Bus-Krankenwagen aus den Sechzigern. Das seltene Exemplar im Detail.

Von Marco Völklein

Peter Graf von den Würzburger Johannitern an einem Krankenwagen, wie er ihn einst fuhr, damals in den Sechzigern: Ein VW Bus der ersten Generation, intern "Typ 2" genannt, von seinen Fans als "Bulli" verehrt. Luftgekühlter Boxermotor im Heck, Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h. Mit dem beige lackierten Fahrzeug absolvierte Graf, heute 65 Jahre alt, seine ersten Einsätze.

Bild: Marco Völklein 5. Mai 2017, 18:052017-05-05 18:05:02 © SZ.de/ihe