Artenschutz in Deutschland Die Rudel der Lausitz

Im Jahr 2000 fand sich erstmals seit 100 Jahren in Deutschland wieder ein Wolfsrudel zusammen. 16 Jahre später zählten Wissenschaftler bereits 46 Rudel auf dem Gebiet der Bundesrepublik. Außerdem streifen 15 Wolfspaare sowie vier Einzelgänger durch das Land.

(Foto: Patrick Pleul/dpa)

Wie viel Natur, wie viel Raubtier will und kann Deutschland aushalten? Der Wolf und seine Nachkommen streifen durch immer mehr Reviere - das schafft Konflikte. Vom alten Kampf zwischen Mensch und Tier.

Von Christian Endt

Die ersten Spuren entdeckt Ilka Reinhardt noch vom Auto aus. Mit ihrem alten Subaru, Allradantrieb, rollt sie den verschneiten Waldweg entlang. Dann steigt sie aus, holt ihren Hund Jacques von der Rückbank, schultert den Rucksack, am Karabinerhaken baumelt ein GPS-Gerät. Ilka Reinhardt sucht nach den Spuren der Wölfe.

Manchmal sucht sie den ganzen Tag und findet keine, heute aber sind es so viele Spuren, dass die größte Herausforderung nicht das Entdecken ist, sondern das Unterscheiden: Welcher Abdruck stammt von ...