Leserdiskussion Wie kann Arbeitslosen besser geholfen werden?

"Wir schreiben niemanden ab", sagt Andrea Nahles (im Bild). "Uns darf keiner verloren gehen", sagt Detlef Scheele.

(Foto: dpa)

Arbeitsministerin Nahles will für 100 000 Langzeitarbeitslose ein Beschäftigungsprogramm in Milliardenhöhe auflegen. Detlef Scheele, Chef der Bundesagentur für Arbeit, will die Grundsicherung vereinfachen, Bürokratie abbauen und mehr Zeit für die Jobvermittlung gewinnen. Doch was hilft Arbeitslosen wirklich?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.